Queer Pack ist ein queerer Verlag von queeren Verleger*innen mit queeren Büchern von queeren Autor*innen für vor allem queere Leser*innen. Warum das alles? Weil es wichtig ist, dass queere Personen in den Medien realistisch dargestellt werden. Und das ist leider immer noch viel zu selten der Fall.

Queer Pack Team in a Boat
Das Queer Pack Team in einem Boot

Das Wort „queer“ hat mehrere Bedeutungen: Zum einen steht es als Überbegriff für alles was wir unter LGBTQIA+ verstehen, und zum anderen steht als Gegenpol zur Heteronormativität und der geschlechtlichen Binarität. Beide Bedeutungen sind für uns hier bei Queer Pack sehr wichtig.

Leider wird die Verlagswelt immer noch (und bekannterweise die Welt generell) von Heteronormativität dominiert. Queer Pack bietet Raum für Stimmen, die üblicherweise im Mainstream, aber manchmal sogar in der queeren Welt, unterdrückt oder ignoriert werden. Das umfasst zum Beispiel bi/pan, asexuelle, aromantische, trans, nicht-binäre, intersexuelle Personen und Menschen, die sich mit keinem Geschlecht identifizieren. Wir wünschen uns Geschichten über alle möglichen Formen von Beziehungen, egal ob monogam, poly, beziehgungsanarchistisch oder wie auch immer, so lang sie konsensuell sind. Wir wollen diese Lebensweisen und Identitäten feiern und ihre Geschichten erzählen.

Gute und realistische Darstellungen von queeren Menschen und ihren Geschichten sind nicht nur wichtig, sie sind absolut erforderlich.

Unsere Geschichte

Alles fing so an: Kommen zwei Deutsche und eine Australierin, die in Spanien lebt, in eine Bar…

Nein, nicht ganz. Aber so ungefähr! Alles begann 2016, als Queer Pack noch ein Teil vom Ylva Verlag war. Seit 2019 ist Queer Pack ein selbständiger Verlag, der von drei Menschen betrieben wird: Katja Ken, Sam und Gabby, die zwei Deutschen und die Australierin, die in Spanien lebt und die zusammen in die Bar gegangen sind.

Auch wenn wir bei Queer Pack viel Spaß haben – eine Sache nehmen wir auf jeden Fall immer ernst, und das ist die vielfältige und realistische Darstellung von queeren Personen und deren Geschichten. Wir alle beschäftigen uns seit langem in verschiedenen Bereichen mit der Darstellung von queeren Charakteren in den Medien und kämpfen leidenschaftlich für deren Qualität und Quantität.

Mit unseren verschiedenen Erfahrungen und Hintergründen, unserem Wissen in der Verlagswelt, dem Bereich Social Media und unserer gemeinsamen Liebe für richtig gute Geschichten haben wir mit Queer Pack eine Plattform geschaffen, wie wir sie selbst immer vermisst haben.

Queer Pack, ein queerer Ort für alle

Queer zu sein bedeutet so viele verschiedene Dinge für so viele verschiedene Menschen. Queer Pack möchte für all queeren Menschen ein zu Hause bieten. Wir bieten einen Platz für alle Menschen im queeren Spektrum, insbesondere denen, die selbst in queeren Kontexten an queeren Orten noch um Aufmerksamkeit kämpfen müssen. Zum Beispiel für Charaktere die trans, nicht-binär, genderfluid, asexuell, aromantisch, demisexuell, pansexuell oder bisexuell sind.

Uns ist bewusst, dass queer sein ein sehr komplexes und vor allem sehr sensibles Thema ist. Wir möchten, dass sich alle auf unserer Website wohl fühlen aber ganz besonders natürlich queere Menschen. Wie sind immer offen für Kritik jeder Art und natürlich freuen wir uns auch über neue hilfreiche Ideen und Verbesserungsvorschläge.

Schreibt uns eine E-Mail an contact@queer-pack.com oder kontaktiert uns auf Instagram.

Wir sind immer auf der Suche nach weiteren sensitivity Readern (englisch oder deutsch) oder Gast-Blogger*innen (englisch). Wenn ihr Interesse habt, schickt uns einfach eine E-Mail an contact@queer-pack.com